! Informationen !

Einschulung 2020: virtuelle Begrüßung

Liebe Eltern, liebe Gäste unserer Homepage,

in diesem Jahr hat uns Corona überrascht und mit voller Wucht unsere Abläufe auf den Kopf gestellt. Ein Elternabend vor den Ferien konnte für die Einschulungskinder nicht stattfinden.

Mit Hochdruck haben wir an einer kreativen Lösung gearbeitet. In der oberen Menüleiste finden Sie unter „Aktuelles/Elternbriefe“ die ersten Infos zu den Abläufen der Einschulung etc. bereits vorab bzw. zum Nachlesen.

Außerdem freuen wir uns, dass wir für Sie und Ihre Kinder eine virtuelle Begrüßung erarbeiten konnten, durch die Sie bereits ein wenig „Schulluft“ schnuppern dürfen. Unsere „virtuelle Begrüßung zur Einschulung 2020“ wird unter dem folgenden Link zeitnah noch erweitert. Schauen Sie also gern regelmäßig rein 🙂

Wir freuen uns schon jetzt auf unsere neuen ErstklässlerInnen und wünschen Ihnen und Ihren Familien bis dahin einen schönen Sommer!

Und nun viel Spaß beim Schnuppern…: 

(mit Handyzugang bitte Handy quer halten und auf Vollbildschirm stellen)

https://www.thinglink.com/scene/1336748853495332867

Stand 15.7.2020

…Informationen für unsere baldigen Zweit-, Dritt- und Viertklässler…

Aktuelle Vorinformationen zu den Unterrichtszeiten (Stundentafel) der zukünftigen zweiten, dritten und vierten Klassen finden Sie unter „Elternbriefe“ (obere Menüleiste). Bitte wählen Sie den Infobrief des Jahrganges, in dem Ihr Kind ab Sommer sein wird.

Wie der Unterricht dann nach den aktuellsten Auflagen tatsächlich umgesetzt wird, erfahren Sie zeitnah.

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerferien und bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr AFS-Team

Stand 15.7.2020

Einschulung der 1. Klassen zum August 2020

Liebe Eltern, liebe Einschulungskinder der Anne-Frank-Schule,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden wir vor den Sommerferien

leider KEINEN Infoabend zur Einschulung anbieten können.

Alle wichtigen Informationen – auch zur Einschulung am 29.08.2020 – finden Sie in Kürze- spätestens zum Anfang der Sommerferien- auf unserer Homepage.

Herzliche Grüße auch im Namen der zukünftigen Klassenleitungen

Frau Borgmann (1a), Frau Rehag (1b), Frau Reinke (1c)  und Frau Ripke (1d)

      D. Tiesing

   -Schulleiterin-

Stand Juni 2020

Mensa-Essen bis zu den Sommerferien 2020

Das Essen in der Mensa muss leider bis zu den Sommerferien entfallen.

Es ist für uns unmöglich, die geltenden Bestimmungen umzusetzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weiter unten auf dieser Seite oder unter „Downloads/Links“ über das Menü finden Sie Informationen zur Zahlungsbwicklung. Schauen Sie gern auch direkt auf der Seite von Vitello (Lieferant).

Nach den Ferien wird es hoffentlich eine Lösung geben.

Viele Grüße,
Ihr Mensateam der AFS

 

Notfallbetreuung aktuell

Liebe Eltern der Anne-Frank-Schule,

während der Corona-Beschulung bietet die Anne-Frank-Schule in der Zeit von 8.00-13.00 Uhr eine Notfallbetreuung an.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro:
Sie können Ihr Kind/ Ihre Kinder schriftlich für mehrere Tage oder auch flexibel direkt nur für den aktuellen Tag  in der Zeit von 07.30-08.00 Uhr im Büro anmelden.

Bitte lesen Sie die detaillierten Informationen hier:

(Klick öffnet die PDF:)  Anmeldung Notbetreuung AFS

(Diese Anmeldung darf hier ausgedruckt werden, telefonische Anmeldung muss dennoch erfolgen!)

 

Stand 29.05.2020

 

Fahrplan zur Rückkehr in die Schule

Die Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde sieht aktuell folgenden terminlichen Ablauf zur Rückkehr in die Schulen vor:

3. Klasse: Montag, 18.05. 2020

2. Klasse: Mittwoch, 03.06.2020

1. Klasse: Dienstag, 16.06.2020

Der Unterricht erfolgt umschichtig in kleinen Gruppen (halbe Klassenstärke).

Alle wichtigen Informationen zur Gruppeneinteilung und Hygieneanweisungen erhalten Sie rechtzeitig von Ihrer Klassenlehrkraft.

Stand 15.05.2020

 

Wiederöffnung der Schulen: Hygienemaßnahmen

Am 4.5. kommen die ersten Schüler*Innen zurück in die Schule (Stufenplan siehe unten).

Bitte lesen Sie hier die Informationen vom Gesundheitsamt:

(Klick öffnet die PDF): Eltern-Empfehlungen Gesundheitsamt

Hier finden Sie auch Infos in anderen Sprachen:

(Klick öffnet den Link): https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/informationen-in-anderen-sprachen.html

Zwei Filme finden Sie hier:

(Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) )
Stand 28.04.2020

 

Schick´uns DEIN Monster!!

Lange lange Monsterschlange 🙂

Schaut mal, alle unsere Monster hängen am Fenster der Mensa:

Vielleicht bilden die Monster bald einen Corona-Schutz-Wall um die ganze Schule? 

Hoffentlich sind dann schon alle Kinder wieder bei uns!

…über 40 Monster habt ihr bereits gebastelt und uns in den Postkasten gesteckt!

Wie lang wird wohl unsere Monsterparade?

Schickt uns weiter eure Corona-Monster 🙂

Hier die Anleitung von Nele Palmtag:

BASTELN, NAME & KLASSE DRAUF UND AB IN DEN POSTKASTEN DER Anne-Frank-Schule

 

Sorgentelefon der Anne-Frank-Schule.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern der Anne-Frank-Schule,

immer noch ist durch die Corona-Krise die Gestaltung des Alltages von Kindern und Familien eine große Herausforderung. Viel Zeit füreinander – aber auch Angst, Stress, Sorgen und Streit?

Die Schulsozialarbeiterinnen Frau König und Frau Winkler haben ihre Beratungszeiten erweitert und sind für dich/für Sie ab sofort

Montag –Freitag von 10:00-16:00 Uhr

über unser Sorgentelefon unter der Handynummer 0160/ 98778336 erreichbar.

Und hier gibt es weitere Hilfen:

  • Sorgentelefon der Erziehungsberatungsstelle Landkreis Lüneburg:                                                     04131-26-1680, Mo. – Fr. 9:00 – 12:00 Uhr
  • Kinder- und Jugendtelefon: 116 111 (anonym und kostenlos von Handy u. Festnetz)  Mo., Mi., Do. 10:00 – 12:00 Uhr sowie Mo.- Sa. 14:00 – 20:00 Uhr
  • Elterntelefon: 0800 / 111 0550 (anonym und kostenlos von Handy u. Festnetz )                                   Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr   sowie  Di. u. Do. 17:00 – 19:00 Uhr

 

Du möchtest/Sie möchten lieber schreiben als sprechen?

www.nummergegenkummer.de (Online Beratung per Email oder Chat)

www.landkreis-lueneburg.de/corona (Weitere aktuelle Informationen)

www.lebendiges-lueneburg.de/corona-information/ (Tägliche Informationen zur Corona-Situation im Landkreis Lüneburg in 8 Sprachen)

Stand 20.04.2020

 

Information zur Zahlungsabwicklung von Vitello Kochkultur/ Lieferant Mensa

„warmer Mittagstisch“/Corona

Liebe Eltern,

In den PDF-Dateien finden Sie aktuelle Informationen zur Zahlungsabwicklung während der Zeit der Schulschließung (Klick öffnet die PDF):

Information AFS_Vitello März_20

Information-an-alle-Schulen-II-April-20 (1)

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Geering (Ganztagskoordinatorin) jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen Frau Geering unter: inga.geering@afs-lueneburg.eu

Stand 24.04.2020

Leitfaden zum Lernen zuhause vom Kultusministerium

Hier finden Sie den Leitfaden von Grant Hendrik Tonne (Stand 16.04.2020 per Email)

Klick öffnet die PDF:

2020-04-17_Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schler1

 

Schule in Corona-Zeiten“  – Kurzinformationen für die Grundschule

Auszug aus dem Leitfaden des Kultusministeriums vom 16.04.2020

 Lernen zu Hause und in der Schule

 1. Wiederaufnahme des Unterrichts

 „Eine der größten Herausforderungen für die Wiederaufnahme in den Schulen wird es sein, dass die Schülerinnen und Schüler ihre sozialen Kontakte weiterhin auf Distanz gestalten. Dazu wird es organisatorische Veränderungen zum bisherigen und vertrauten Schulalltag geben. Wir werden den nötigen Abstand zwischen Lernenden gewährleisten müssen.

Deshalb werden die Schülerinnen und Schüler bis auf Weiteres umschichtig in halben Lerngruppen unterrichtet…

Stufenweiser Beginn ( an der Grundschule)

„ Das Wiederanlaufen des Schulbetriebs erfolgt jahrgangsweise nach folgendem      vorläufigen Plan.

Phase C ist dabei ein Szenario, das noch nicht abgestimmt und terminiert ist.

Am Beispiel des Primarbereich (Grundschule) erklärt:

Am 04.05. starten die 4. Klassen mit dem im Folgenden beschrieben umschichtigen Unterricht, am 18.05. kommen die 3. Klassen dazu usw. 

Alle Jahrgänge, die nicht in der Schule sind, werden von ihren Lehrkräften für das „Lernen zu Hause“ mit Lernplänen und Aufgaben versorgt…“

Halbe Wochen, halbe Gruppen

 Für die Organisation eines umschichtigen Unterrichts werden alle Klassen und Lerngruppen, die sich bereits wieder in der Schule befinden, in je zwei Gruppen aufgeteilt. Für die Aufteilung des Unterrichts innerhalb einer Schulwoche gibt es verschiedene Möglichkeiten… Die Schule erstellt einen entsprechenden Plan…“

Die Planung und Umsetzung des umschichtigen Unterrichts an der Anne-Frank-Schule ist in Arbeit. Die Information der Elternschaft sowie die Veröffentlichung auf der Homepage erfolgen schnellstmöglich.

 

Lernen zuhause

Auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers (NiBis) wurde inzwischen eine Seite mit Materialien erstellt, die direkt von Eltern und Schüler*innen genutzt werden kann:

https://nibis.de/lernen-zu-hause—eine-ideensammlung_13560

Weiter unten finden Sie weitere Tipps zu interessanten Seiten sowie Materialien!

 

Stand 30.03.2020

 

Notfallbetreuung in den Osterferien

Während der Corona-Schulschließungen bietet die Anne-Frank-Schule auch in den Osterferien in der Zeit von 8.00-13.00 Uhr eine Notfallbetreuung an.
ACHTUNG! Veränderte Anmeldung während der Osterferien:

Das Sekretariat ist in den Osterferien geschlossen!

Die Anmeldung erfolgt vom 30.03. – 14.04. 2020 über das Schulleitungsbüro.
Sie können Ihr Kind/ Ihre Kinder schriftlich für mehrere Tage oder auch flexibel einen Tag im Voraus für einzelne Tage in der Zeit von 08:00-13.00 Uhr persönlich oder unter der Telefonnummer 04131-309-7631 in der Schule anmelden.

Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen.
Bitte entnehmen Sie die berechtigten (Berufs-)Gruppen der Aufzählung unten.

Bitte sprechen Sie uns in individuellen Notfällen persönlich an. Wir werden gemeinsam versuchen, eine Lösung zu finden!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie in diesen absoluten Ausnahmezeiten gesund bleiben.

Stand 24.03.2020

 

Neue Regelungen zur Notfallbetreuung (20.03.2020): Ergänzungen

Die Notfallbetreuung (s.u.) ist auch für die Osterferien sichergestellt.

Ab sofort können Kinder auch dann in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn allein ein/e Erziehungsberechtigte/r zu einer der u.g. Berufsgruppen zählt.

Bitte sprechen Sie uns in individuellen Notfällen persönlich an. Wir werden gemeinsam versuchen, eine Lösung zu finden!

Passen Sie auf sich auf.

Stand 23.03.2020

Lernen, Spielen, Basteln zuhause

Liebe Eltern,

in diesen Tagen wird unser Alltag mächtig auf den Kopf gestellt. Eines jedenfalls ist sicher: Es geht nur GEMEINSAM. Viele Kolleg*Innen sind bereits kreativ mit der Situation umgegangen, es werden neue Wege gefunden, Kontakt herzustellen und zu wahren.

Sicherlich sind Sie bereits voll eingestiegen in die Welt der Hörspiele, Brettspiele und haben bereits viele Vorleseabenteuer hinter sich.

Auch online gibt es kreative Angebote, von den wir Ihnen an dieser Stelle einige Ideen vorstellen möchten:

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=GoShopping&op=show_rubrik&cid=1177      (Lernmaterialien des Mildenberger-Verlages)

https://www.kidsweb.de/         (Interessantes und Wissenswertes für Kinder)

https://www.nabu.de/wir-ueber-uns/organisation/naju/27793.html      (NABU: Themen rund um die Natur)

https://www.kindersache.de/bereiche/wissen/lernen/schulfrei-tipps-fuer-zu-hause    (Interessantes für Kinder)

https://www.geschwisterloewenstein.de/     (Basteleien)

https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/mikado/Live-Stream-Autoren-lesen-fuer-Kinder,livegelesen100.html           (Lesestunden mit bekannten Autorinnen)

https://www.albaberlin.de/news/details/erste-folge-von-albas-taeglicher-sportstunde-jetzt-auf-dem-alba-youtubekanal/        (Tägliche Sportstunde)

Die Stadt Lüneburg stellt ab 25.03.2020 täglich neue Ideen für Eltern und Kinder im Ideenkoffer zusammen: 

https://www.hansestadtlueneburg.de/Home-Hansestadt-Lueneburg/Stadt-und-Politik/Aktuelles-hansestadt-lueneburg/spielideen-fuer-die-kinderbetreuung-zu-hause.aspx

Viel Spaß beim Ausprobieren dieser und weiterer Angebote 🙂

Stand 25.03.2020

 

Notfallbetreuung

Liebe Eltern der Anne-Frank-Schule,

während der Corona-Schulschließungen bietet die Anne-Frank-Schule in der Zeit von 8.00-13.00 Uhr eine Notfallbetreuung an.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro:
Sie können Ihr Kind/ Ihre Kinder schriftlich für mehrere Tage oder

auch flexibel direkt nur für den aktuellen Tag  in der Zeit von 07.30-08.00 Uhr im Büro anmelden.

Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen!

Die Notbetreuung findet für Kinder statt, deren Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen  Bereich,

– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

In besonderen Härtefällen (etwa bei drohender Kündigung oder Verdienstausfall) kann ebenfalls eine Notbetreuung erfolgen.
Eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers ist ggf. nachzureichen.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie in diesen absoluten Ausnahmezeiten gesund bleiben.
Stand: 17. März 2020

 

Schulausfall bis (vorerst ) 18.4.2020 angeordnet

Ab Montag, den 16.03.2020 fällt der Unterricht zunächst bis zum 18.04.2020 aus.

Eltern unserer Hort-Kinder wenden sich bitte an den zuständigen Hort.

Weitere Informationen finden Sie auf:

http://www.vmz-niedersachsen.de/wissenswertes/schulausfall/

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/

 

Stand 13.03.2020

Schnee, Eis, Glätte?

Zu dieser Jahreszeit kann es unter Umständen zu witterungsbedingten Schulausfällen kommen. Behördlich gemeldete Schulausfälle veröffentlicht die Verkehrs-managementzentrale (VMZ) online oder über die Rundfunksender.

Bitte informieren Sie sich über folgenden Link:

https://www.vmz-niedersachsen.de/wissenswertes/schulausfall/

Vertrauen Sie nicht auf Rundmails, Blognachrichten und/oder Nachrichten bei Facebook!

 

Aktion „Gelbe Füße“

Wie jedes Jahr finden Sie zu Schuljahresbeginn an wichtigen Straßenverkehrspunkten aufgesprühte, gelbe Füße. Diese Füße weisen im Besonderen unseren Schulanfängern einen sicheren Weg an der Straße oder über die Straße. Bitte helfen Sie Ihrem Kind, sich an diesen gelben Füßen zu orientieren.

Stehende Füße bedeuten: STOPP! Bleib stehen und schaue genau!

Gehende Füße bedeuten: Gehe zügig und konzentriert weiter! Achte auf den Verkehr!

Wir bitten Sie außerdem, in dieser Zeit des Schulbeginns mit ganz besonderer Vorsicht im Straßenverkehr zu fahren. Die neuen Verkehrsteilnehmer sollen den Schulweg möglichst allein bewältigen und sie gewinnen an Sicherheit, wenn wir alle besonders auf sie achten.

 

Neue Rhythmisierung zum Schuljahr 2019/2020

Alle Eltern und Kinder unserer Schule wurden bereits ausführlich über die Änderungen in unserer Rhythmisierung informiert. Mit Beginn des aktuellen Schuljahres haben sich unsere Schul- und Betreuungszeiten teilweise verändert. Die aktuellen Zeiten finden sich NOCH NICHT auf der Homepage. Bitte entnehmen Sie diese unserem Infoschreiben, das Sie jeweils über Ihre Klassenlehrkräfte erhalten haben. Wir arbeiten daran, die aktualisierten Versionen auf die Homepage zu bringen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

Erwerben Sie jetzt unseren Schulkalender 2019

In den großen Pausen sowie im Sekretariat erhalten Sie ab jetzt den neuen Schulkalender der Anne-Frank-Schule für zwei Euro. Nähere Infos dazu unter „Aus dem Schulleben“.

 

!! Abmeldung kranker Kinder !!

Bitte melden Sie Ihre Kinder unbedingt rechtzeitig bei der Klassenlehrkraft ab, wenn es aufgrund von Krankheit o.ä. nicht am Unterricht teilnehmen kann. Bitte denken Sie im Anschluss auch daran, Ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung für die Klassenlehrkraft mitzugeben.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Unterrichtsausfall am 05.03.2018

Wie die Verkehrsmanagementzentrale meldet, ist heute, am 05.03.2018, Unterrichtsausfall aufgrund von Glatteis. Die VMZ-Info sehen Sie unter:

http://www.vmz-niedersachsen.de/wissenswertes/schulausfall/

Ihr Kind darf an diesem Tag zuhause bleiben. Es findet kein Unterricht statt.

Schnee, Eis, Glätte?

Zu dieser Jahreszeit kann es unter Umständen zu witterungsbedingten Schulausfällen kommen. Behördlich gemeldete Schulausfälle veröffentlicht die Verkehrs-managementzentrale (VMZ) online oder über die Rundfunksender.

Bitte informieren Sie sich über folgenden Link:

http://www.vmz-niedersachsen.de/wissenswertes/schulausfall/

Vertrauen Sie nicht auf Rundmails, Blognachrichten und/oder Nachrichten bei Facebook!

 

Aktion „Gelbe Füße“

Wie jedes Jahr finden Sie zu Schuljahresbeginn an wichtigen Straßenverkehrspunkten aufgesprühte, gelbe Füße. Diese Füße weisen im Besonderen unseren Schulanfängern einen sicheren Weg an der Straße oder über die Straße. Bitte helfen Sie Ihrem Kind, sich an diesen gelben Füßen zu orientieren.

Stehende Füße bedeuten: STOPP! Bleib stehen und schaue genau!

Gehende Füße bedeuten: Gehe zügig und konzentriert weiter! Achte auf den Verkehr!

Wir bitten Sie außerdem, in dieser Zeit des Schulbeginns mit ganz besonderer Vorsicht im Straßenverkehr zu fahren. Die neuen Verkehrsteilnehmer sollen den Schulweg möglichst allein bewältigen und sie gewinnen an Sicherheit, wenn wir alle besonders auf sie achten.

 

Schuleingänge

Bitte nutzen Sie mit Ihren Kindern aus Sicherheitsgründen immer den hinteren Eingang der Schule, der über den Schulhof führt und den Seiteneingang bei den Fahrradständern. Der vordere Eingang ist für unsere SchülerInnen an der viel befahrenen Straße zu gefährlich. Wir danken Ihnen!

 

Erinnerung zur Abmeldung eines kranken Kindes

Bitte melden Sie Ihr Kind rechtzeitig bei der Klassenlehrkraft ab. Eine Krankmeldung über das Sekretariat ist logistisch leider nicht leistbar.

 

Sanierung der Sporthalle

Zurzeit wird die Sporthalle Kaltenmoor, die auch wir regulär für unseren Sportunterricht nutzen, komplett saniert.

Dieses Vorhaben kann einige Zeit in Anspruch nehmen, leider können wir dazu aktuell keine genauen zeitlichen Angaben machen. Wir nutzen als Ausweichmöglichkeit aktuell die Sporthallen an der Schliefenkaserne. Die SchülerInnen werden gemeinsam mit ihren SportlehrerInnen mit dem Bus von der Schule aus abgeholt und natürlich auch wieder zurückgefahren. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei allen Aktiven, die diese Übergangszeit möglichst reibungsfrei mit organisieren.